Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Verkehrssanierung Burgdorf - Oberburg - Hasle «Emmentalwärts»

Burgdorf, Oberburg und Hasle b.B. leiden seit Jahrzehnten unter dem massiven Verkehrsaufkommen von täglich bis zu 20 000 Fahrzeugen. Eine schlechte Lebens- und Aufenthaltsqualität entlang der Strasse, Verspätungen und verpasste Anschlüsse für den Busverkehr, Defizite bei der Fussgänger- und Velosicherheit und lange, unberechenbare Reisezeiten sind die Folge. Die unbefriedigende Verkehrserschliessung hemmt zudem die Wirtschaftsentwicklung und benachteiligt damit das Emmental. Die prekäre Verkehrssituation soll sich in Zukunft noch verschärfen. Die Verkehrssanierung Burgdorf – Oberburg – Hasle mit dem Projektnamen «Emmentalwärts» verspricht Abhilfe: Oberburg und Hasle werden künftig umfahren. In Burgdorf wird der Verkehr durch den Bau zweier Bahnunterführungen und durch die Massnahmen zu seiner Bewirtschaftung auf verschiedenen Hauptachsen verflüssigt. Der Busverkehr erhält so wieder zügigere Fahrt. «Emmentalwärts» ist Bestandteil des kantonalen Richtplans, des regionalen Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzepts RGSK und des Agglomerationsprogramms Burgdorf. Das Bauprojekts beinhaltet insgesamt 19 Massnahmen in den Gemeinden Lyssach, Burgdorf, Oberburg und Hasle.
Projektauflage: 19 November 2020 – 8. Januar 2021
Frühester Baubeginn: 2023

Alle Informationen zum Projekt unter www.emmentalwaerts.bvd.be.ch

Anfragen und Auskünfte über das Projekt

Tiefbauamt des Kantons Bern
Oberingenieurkreis IV
Jürgen Seeber
Dunantstrasse 13
3400 Burgdorf
Tel. +41 31 635 53 12
juergen.seeber@be.ch


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.kantonsstrassen.bve.be.ch/kantonsstrassen_bve/de/index/navi/index/emmental_oberaargau/verkehrssanierung-BOH-emmentalwaerts.html